[Valentin et Orson - nederlandice]. Schoone Historie van den twee Gebroeders en vroome Ridders Valentyn en Oursson den Wildenman, zoonen van Alexander, Keizer van Constantinopolen, en Neven van Papyn, Koning van Vrankryk.

Venlo, H. Bontamps Wwe., 1803.

96 SS. Mit Titelholzschnitt und 40 (teils wdh.) Textholzschnitten. Zeitgenössischer Interimspappband. 4to.

 350.00

Späte niederländische Ausgabe der mittelalterlichen, wahrscheinlich ursprünglich französischen Romanze um die Zwillingsbrüder Valentin und Orson, deren einer am Hofe Pippins des Kurzen, der andere aber als Wilder Mann im Wald aufwächst. Zahlreiche Übersetzungen (auch ins Italienische, Spanische, Schwedische, Deutsche und Isländische) zeugen von der europaweiten Popularität, den der Stoff bereits während der Renaissance genoß. Die hübschen Textholzschnitte, von Vignettengröße bis zur halbseitigen Illustration reichend, zeigen u. a. Hinrichtungen, Duelle und Schlachten, aber auch eine bemerkenswerte Stierkampfszene.

Durchgehend braun- und feuchtigkeitsfleckig; stärkere Eckläsuren (vereinzelt geringe Textberührung). Einband fleckig, lappig und knittrig.

Stock Code: BN#30492 Tags: ,