Hernried, Robert, Komponist (1883-1951). Eigenh. Brief mit U.

Gmunden, 14. VI. 1913.

1¾ SS. 8vo.

 190.00

An den Musikkritiker und Librettisten Richard Batka (1868-1922): "Herzlichen Dank für Ihre so gütige Bereitwilligkeit, mit bei Wahl eines neuen Opernbuches behilflich zu sein Ich habe mir das 'Korallenkettlin' von der Leihbibliothek kommen lassen und sende es Ihnen mit gleicher Post als Drucksache [...] Nach neuerlicher Lektüre zweifle ich fast selbst, daß die Ursache der Konfiskation durch eine Bearbeitung auszuschalten ist. Sollte Ihnen dies dennoch möglich erscheinen, so erbitte ich auch Ihren gütigen Rat, welche äußersten Bedingungen ich dem Autor bewilligen soll [...]".

Hernried, ein enger Freund Furtwänglers, verfaßte mehrere musikwissenschaftliche Werke (u.a. "Allgemeine Musiklehre", 1933) und mehr als 300 Beiträge in einschlägigen Fachzeitschriften. Er komponierte neben zwei Opern auch Chor- und Orchesterstücke sowie eine Vielzahl von Werken für Blas- und Streichinstrumente. "Hernried's music is well written in a solidly tonal idiom which he himself characterized as 'progressive Romantic'" (New Grove VIII, 513f.).

Stock Code: BN#34614 Tag: