Bopp, Wilhelm, Violinist und Komponist (1863-1931). Eigenh. Visitenkarte.

O. O. u. D.

2 SS. 65 x 101 mm.

 120.00

"Durch einen dummen Zufall ist meine Dankeskarte an Sie, in der ich Ihnen für Ihre liebe Osterwünsche herzlichst gedankt u. Ihnen samt den Ihrigen alles Gute u. Schöne gewünscht habe, in meine Schreibmappe geraten, anstatt sich von der Post zu Ihnen befördern zu lassen […]".

1908 wurde Bopp als Direktor am Konservatorium (vom 1. Jan. 1909 an verstaatlicht als K. K. Akad. für Musik und darstellende Kunst) eingeführt (vgl. MGG Bd. 15, S. 946).

Stock Code: BN#34814 Tag: