Volkmann, Friedrich Robert, Komponist (1815-1883). Eigenh. Brief mit U.

Pest , 17. IV. 1867.

1 S. 8vo.

 180.00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "die warme Theilnahme, die Sie für mich bei Besprechung meiner Compositionen fortwährend bethätigen ist mir sehr wohlthuend, da wollte ich Ihnen dafür einmal meinen Dank aussprechen, was hiermit in aufrichtigster Weise geschieht. Mein Verleger Herr Kenast, der sie schön grüßen lässt, wird Ihnen meine zuletzt erschienenen Sachen dieser Tage zuschicken, um Ihren mich ehrend Wunsch zu erfüllen. Bei meiner nächsten Anwesenheit in Wien hoffe ich das Vergnügen zu haben, Ihre persönliche Bekanntschaft zu machen […]".

Nach kurzer Tätigkeit als Gesangslehrer in Prag war Robert Volkmann 1840/41 Musiklehrer in Szemeréd (Ungarn), danach Organist und Chordirigent der Israelitischen Gemeinde in Pest, hielt sich 1854-58 in Wien auf und kehrte dann nach Pest zurück.

Stock Code: BN#35895 Tag: