Friedreich, Nicolaus, Internist und Pathologe (1825-1882). Eigenh. Brief mit U.

Heidelberg, 18. V. 1875.

1 S. Gr.-4to.

 300.00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Erst heute nach einer heftigen Halsentzündung, die mich eine ganze Woche ans Bett gefesselt hatte, einiger Maßen wieder zur Menschlichkeit zurückgekehrt, erlaube ich mir Sie zu ersuchen, mir mit zwei Worten andeuten zu wollen, ob es den Königlichen Hoheiten nicht ungelegen sein würde, wenn ich Denselben meine Aufwartung zu machen kommen würde [...]".

Ehedem ein Schüler von Rudolf Virchow, wurde Friedreich 1856 auch dessen Nachfolger am Lehrstuhl für pathologische Anatomie in Würzburg; zwei Jahre darauf folgte er einem Ruf als Professor der Pathologie und Therapie an die Universität Heidelberg, wo er auch Direktor der Medizinischen Klinik war. "Er initiierte die Errichtung des Akademischen Krankenhauses in Heidelberg 1876. Friedreich veröffentlichte u. a. 'Ueber progressive Muskelatrophie, über wahre und falsche Muskelatrophie' (1873). 1880 erfolgte die Aufnahme in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina" (DBE).

Stellenweise leicht fleckig und mit kleinen Randläsuren.

Stock Code: BN#36164 Tags: ,