Busson, Paul, Schriftsteller (1873-1924). Eigenh. Bildpostkarte mit U.

O. O., 6. I. 1922.

1 S. (Qu.-)8vo. Mit eh. Adresse.

 120.00

An den Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962): "Für die schöne u. reiche Besprechung des 'Dronte' sende ich Ihnen den herzlichsten Dank u. die allerbesten Grüße [...]".

Paul Busson war Feuilletonredakteur des "Neuen Wiener Tageblattes", veröffentlichte Beiträge im "Simplicissimus" und schrieb zahlreiche Gedichte, Novellen, Dramen und Romane, "die in der Tradition des österreichischen Geschichtsromans (Peter Rosegger) und der phantastisch-mystischen Literatur (Gustav Meyrinck, Alfred Kubin, Leo Perutz) stehen. Sein Hauptwerk 'Die Wiedergeburt des Melchior Dronte' (1921) beschäftigt sich mit der Vorstellung von der Wiedergeburt als Weg zur Vollendung. 1903 erschien der Einakterzyklus 'Ruhmlose Helden'" (DBE).

Die Bildseite mit einem Erinnerungsmotiv von Bismarck.

Stock Code: BN#36346 Tag: