Etienne, Michael, Schriftsteller und Mitbegründer der "Neuen Freien Presse" (1827-1879). Eigenh. Brief mit U.

Wien, 28. III. 1862.

½ S. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.

 180.00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Dr. Leidesdorf, Director der Irren-Anstalt in Oberdöbling (ehemals Dr. Görgen) ist mein Schwager. Ich vergaß Sie zu benachrichtigen, daß ich ihn zu Ihnen schicken würde [...]".

Michael Etienne, als Sohn eines aus Frankreich eingewanderten Lehrers in WIen geboren, betätigte sich bereits frühzeitig publizistisch, schrieb politische Gedichte, kolportierte Flugblätter und wurde 1849 wegen Preßvergehens inhaftiert. Von 1850-55 war Etienne als Korrespondent der Wiener Zeitungen "Wanderer" und "Donau" in Paris tätig, 1863 wurde er Mitarbeiter der "Presse" und gründete gemeinsam mit Max Friedländer und Adolf Werthner im Jahr darauf die "Neue Freie Presse", die er bis zu seinem Tod leitete und in der u. a. Daniel Spitzer, Eduard Hanslick und Theodor Herzl publizierten.

Stock Code: BN#36632 Tag: