Slatin-Pascha, Rudolf von, Gouverneur im Sudan, Politiker und Abenteurer (1857-1932). Eigenh. Brief mit U.

Traunkirchen, 26. VIII. [Poststempel: 1907].

2 SS. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert.

 80.00

An Emilie Schaup in Zipf: "Bitte halten Sie mich nicht für unhöflich Ihre liebenswürdige Einladungskarte nicht früher beantwortet zu haben - aber ich war in Wien u. wurde die Karte aus Mißverständniß hier zurückgehalten. Für die nächsten Tage bin ich ‚voll mit Gästen' u. soll dann […] nach Tegernsee - sollte sich dazwischen ein Tag einschieben lassen so werde ich mir erlauben anzufragen ob mein Besuch bequem ist? […]".

In Österreich hielt sich Rudolf Slatin abwechselnd in Wien oder in Traunkirchen auf, wo er 1897 für seine unverheirateten Schwestern Marie und Leopoldine die Spitzvilla erworben hatte.

Auf Briefpapier mit gedr. u. gepr. Initialen.

Stock Code: BN#37178 Tag: