Lehmann, Marie, Sängerin (1851-1931). Eigenh. Postkarte mit U.

Grunewald, 28. XII. 1902.

1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.

 120.00

An Emilie Bischof in Wien: "Ihre Wünsche erwidere ich auf's Herzlichste. Nächstens kommt ein längerer Brief, bin heute sehr eilig […]".

Die Tochter Maria Theresia Lehmann-Löws debütierte 1867 am Leipziger Opernhaus. Weitere Engagements führten sie nach Hamburg, Köln und Prag. 1881 kam sie an die Wiener Hofoper, deren Mitglied sie bis 1896 war.

Stock Code: BN#37346 Tag: