Pommer, Josef, Musikschriftsteller und Volksliedforscher (1845-1918). Eigenh. Bildpostkarte mit Namenszug im Text.

[Wien, 1905].

1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.

 80.00

An den Schauspieler und Regisseur Ludwig Martinelli: "Dr. J. Pommer sagt den allerbesten Dank für Bild und Leitspruch. Ach, dem Menschen kann so viel geschehen, trotz tröstendem Pantheismus: Er kann altern, Arbeitskraft und Arbeitslust verlieren, blind und müßig seine letzten Tage verträumen müssen; ach - es kann uns viel geschehen! [...]".

Josef Pommer war Herausgeber der Zeitschrift "Das Deutsche Volkslied" und gilt als Mitbegründer der Österreichischen Ethnomusikologie.

Die Bildseite mit einem Portrait Poppers und einer Ansicht seines Geburtshauses in Mürzzuschlag.

Stock Code: BN#38035 Tag: