Robert, Emerich, (eigentlich Magyar, Emmerich) Schauspieler (1847-1899). Eigenh. Brief mit U.

[Wohl Wien], 7. III. 1888.

1 ½ SS. auf Doppelblatt. 8vo.

 120.00

An eine namentlich nicht genannte Adressatin: "Heute hatte ich die redlichste Absicht nach der Vorstellung endlich, nach so langer Zeit, den Abend […] bei Ihnen zuzubringen - leider ist es mir abermals nicht vergönnt, da ich, wie Freund Sonnenthal Ihnen bezeugen kann, sehr leidend bin und kaum weiß, ob u. wie ich meine Rolle zu Ende führen werde […]".

Robert Emerich debütierte 1865 am Zürcher Aktientheater, kam 1866 an das Stuttgarter Hoftheater und 1868 an das Kgl. Schauspielhaus Berlin, dessen Mitglied er wurde. 1872 folgte er der Berufung Heinrich Laubes an das neu gegründete Wiener Stadttheater, verließ diese Bühne gemeinsam mit Laube 1874 und unternahm Gastspielreisen. 1875-78 trat er zeitweise wieder am Stadttheater in Wien auf und wechselte 1878 an das Burgtheater, dem er bis zuletzt angehörte.

Stock Code: BN#39509 Tag: