Mathes-Röckel, Luisabeth, Schauspielerin (1841-1913). Eigenh. Widmung mit U.

Wien, 22. X. 1882.

1 ½ SS. auf gefalt. Doppelblatt. 8vo.

 100.00

"Ist von Jahren und herben Geschicken das Haupt uns gebeuget, / Finden wir nirgend den Trost, den unsre Seele bedarf - / Hebt doch die Kunst uns empor über alle irdischen Leiden! / Sie nur, die hohe, erhält ewig in Jugend den Geist".

Mathes-Röckel debütierte 1858 in Weimar und unternahm von dort Gastspielreisen nach Frankfurt am Main, Hannover, Halle, Magdeburg, Köln, Heidelberg, Berlin und Königsberg. 1863 ging sie ans Hoftheater in Schwerin und debütierte schließlich am 7. April 1866 am Burgtheater in Wien, wo sie insbesondere von Franz Dingelstedt gefördert wurde.

Stock Code: BN#39515 Tags: ,