Winterhalter, Franz Xaver, Maler und Lithograph (1805-1873). Eigenh. Brief mit U.

O. O., 29. IX. 1841.

2½ SS. auf gefalt. Doppelblatt. 8vo.

 220.00

In französischer Sprache an einen namentich nicht genannten Adressaten bezüglich eines Portraits im Auftrag der Stadt Paris.

Durch Gemälde des Großherzogs von Baden und von dessen Gemahlin seinen Ruf als Portraitmaler begründend, wurde Winterhalter zu einem der “bekanntesten Porträtmaler des europäischen Hochadels” (DBE), der Napoleon III. und dessen Gattin Eugénie zu wiederholten Malen, aber “ebenso die gekrönten Häupter und den hohen Adel Englands, Spaniens, Rußlands, Österreichs, Preußens, Belgiens und der anderen europäischen Staaten” portraitierte (Thieme/Becker XXXVI, 87ff., 87).

Stock Code: BN#39917 Tag: