Gerstner, Franz Joseph von, Mathematiker und Physiker (1756-1832). Eigenh. Brief mit U.

Prag, 18. VIII. 1802.

4 SS. auf Doppelblatt. 4to.

 650.00

An einen namentlich nicht genannten Grafen: "Es hat sich hier zwar der Ruf verbreitet, daß E. Ex. eilfertig nach Wien abgeruffen sind, indessen schmeichle ich mir doch, daß die Umstände vielleicht nicht so dringend seyn werden, um die Gegenwart E. Exc. am nächsten Landtage d. 23ten d. M. zu hindern. Ob sich bekannter Maßen unter den vorzutragenden Gegenständen auch die Errichtung der technologischen Schule [d. i. das 1806 gegründete Polytechnische Institut in Prag, dessen erster Direktor Gerstner war] befindet, so würde diese Zumuthung aus meinem Munde freylich ein wenig Eigennutz verrathen, wenn ich hier nicht die Ehre hätte, mit demjenigen zu sprechen, welcher zur Gründung und für den guten Ruf dieses Gegenstandes so viel und so wesentlich beygetragen hat. Der Referent glaubt, daß gegenwärtig dieser Gegenstand keine Anstände mehr finden werde, er bedauert aber den Todt des Grafen Kollowrat [d. i. Franz Anton Graf von Kolowrat-Liebsteinsky, Präsident der kaiserlichen Hofkammer im Münz- und Bergwesen], weil er gehofft hätte, daß auch derselbe seinem gegenwärtigen Antrag beygetretten seyn würde. Gr. Sternberg [d. i. der Politiker, Mineraloge und Botaniker Kaspar Maria Graf Sternberg] freuet sich auf diesen Landtag [...] weil es, nach seinem Ausdrucke, so selten eine Gelegenheit giebt, für eine so gute Sache zu stimmen [...] Ich habe noch 4 Bände von den Transactions of the society for the encouragement of arts, welche der Canalbaudirection gehören, bey mir [...]".

Die Zeitschrift für Technologie, "Transactions of the Society Instituted at London for the Encouragement of Arts, Manufactures, and Commerce", erschien 1784-1845 in London.

Mit Empfangsvermerk, dat. "August 1802".

Mit größerem Einriss am Mittelfalz, geringer Textverlust.

Stock Code: BN#41518 Tags: ,