Karl Eugen, Herzog von Württemberg (1728-1793). Urkunde mit eigenh. U.

Stuttgart, 9. VIII. 1748.

1 S. auf Doppelblatt. Qu.-Folio (ca. 322:470 mm). Mit rotem Lacksiegel.

 400.00

Zur Beförderung des Husaren-Kornetts (vermutlich Georg) v. Görlitz zum Leutnant: "Fügen hiemit zu vernemmen, demnach Wir Vorzeigern dieses, den bisher unter Unserer Leib-Husaren-Escadron gestandenen Cornet von Görlitz zum Lieutenant unter gedachter Escadron gnädigst promovirt, und denselben hiezu in Kraft dieses legitimirt haben wollen. Als ergehet hierauf an Alle Hohe und Niedere Kriegs-Officiers, hin- und wieder ligende Commandanten, auch Gemeine Soldaten zu Roß und Fuß [...] Unser respective dienstfreundlich- auch günst- und gnädiges Ersuchen und Begehren, Sie wollen, den Unsrigen aber befehlend, Sie sollen diesen Husaren-Lieutenant von Görlitz in solcher Qualitaet und Rang nicht nur vor Sich erkennen und respectiren, sondern auch daran seyn, daß Selbiger von denen denenselben Untergebenen, auch sonsten männiglich darnach tractirt und respectirt werden möge [...]". Georg Friedrich Ernst von Görlitz (1728-70) stieg bis zum Oberst auf und starb als herzoglich-württembergischer Kammerherr.

Kleine Durchbrüche in den Knickfalten. Das Lacksiegel brüchig.

Stock Code: BN#53000 Tags: ,