Gessler, Carl Friedrich von, kgl. preußischer Kammerherr (1752-1829). Schriftstück mit eigenh. U.

Dresden, 19. II. 1790.

1 S. Folio (ca. 227:365 mm).

 650.00

Gedruckter Passierschein mit handschriftlichen Eintragungen für den Gesandten Amadeus Lard anlässlich seiner Reise nach St. Petersburg mit einem Gefolge von fünf Personen: "Carl Friedrich Graf von Geßler, Sr. Königl. Majestät von Preußen würklicher Geheimer Finanz-Rath, Cammer-Herr, und außerordentlicher Gesandter am Churfürstlich Sächßischen Hofe, Erb- und Gerichts-Herr auf Dirschel und Ehrenberg etc. Nachdem Vorzeiger dieses Amedé Lard Capitaine Lieutenant als Secretair in Königl. Sardinischen Diensten mit einem Gefolge von 5 Persohnen und Equipage nach St. Petersburg zu reysen gesonnen ist als ergehet an alle Hohe und Niedere Militair- und Civil-Gerichte, ins besondere aber an die Königl. Preußische mein respective ergebenst und dienstliches Ersuchen, nurgedachten [...] ungehindert passiren zu lassen [...]".

Mit kleinen Randläsuren. Drei Einrisse alt mit Papierstreifen hinterlegt.

Stock Code: BN#54542 Tag: