Sacken, Eduard von. Oesterreichs kirchliche Kunstdenkmale der Vorzeit. Lieferung I. St. Maria Stiegenkirche in Wien. Beschrieben von Dr. Ed. Freiherr von Sacken.

Wien, Fr. Springer & R. v. Waldheim, 1856.

XV, (1) SS auf gefalt. Doppelbögen. Titelblatt und Initialen in Golddruck; mehrere Textillustrationen in Holzstich. 9 tonlithograph. Tafeln.

Dabei: Lieferung III und IV: Petersschloß u. St. Bartholomä zu Friesach. Ebd., 1857. 1 Bl., XVII-XXVI SS, Mit 3 Tonlithographien, 1 Farblithographie und 2 Chromolithographien sowie 1 Stahlstich. Weiterhin dabei: SS. XVII-XXIV und 2 Chromolith. 1 Tonlith. und der Stahlstich wiederholt. Zusammen lose in bedr. Originalhalbleinenmappe mit Bindebändern, tw. in originalen Lieferungsumschlägen. Folio (36,5:52,5 cm).

 200.00

Seltene Vorzugsausgabe mit in Gold gedruckten Titeln und Initialen auf besserem Papier der vom österreichischen Kunsthistoriker Ed. Frh. v. Sacken (1824-83) betreuten Serie, die zu den Inkunabeln der österreichischen Kunstgeschichtsforschung zählt. Die erste Lieferung behandelt die gotischen Kunstdenkmäler zu St. Maria am Gestade in Wien; die unvollständigen beiden weiteren Lieferungen Friesach in Kärnten. - Trägerpapier zumeist etwas stockfleckig; die Lithographien selbst wenig betroffen. Schönes Exemplar aus der Bibliothek der Genossenschaft bildender Künstler Wiens.

Gugitz 13842. Slg. Mayer 1034 (nur St. Maria).

Stock Code: BN#5456 Tags: , , ,