Kirdorf, Emil, Industrieller (1847-1938). Eigenhändige Sentenz mit U.

O. O. u. D.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Umrahmung und gedr. Fußzeilen "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 550.00

"Nur wenn alle deutsch fühlenden Volksschichten sich endlich in nationaler Einigung zusammenschließen, kann das deutsche Volk vor dem drohenden endgültigen Zusammenbruch bewahrt werden [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928).

Emil Kirdorf war ein Förderer Hitlers der ersten Stunde und organistierte die Beziehungen Hitlers zur Kohleindustrie. Goebbels notierte 1937 in seinem Tagebuch: "Der Führer ist sehr lieb zu Kirdorf. Er verdankt ihm aus der Kampfzeit die Rettung seiner Partei und seiner Person". Kirdorfs "Staatsbegräbnis erfolgte im Beisein Hitlers" (NDB IX, 668).

Die Sentenz bei der Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Koslowsky 129.

Stock Code: BN#55362 Tag: