Maretzky, Oskar, Militär und Politiker (1881-1945). Eigenhändige Sentenz mit U.

Berlin, 5. X. 1927.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Umrahmung und gedr. Fußzeilen "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 450.00

"Deutschlands Zukunft hängt davon ab, ob es Männern von Entschlossenheit, Tatkraft und Klugheit gelingt, einen solchen Grad tatsächlicher Macht im Staat zu erlangen, daß sie den Einfluß jeder Art Demagogie auf den Staat auszuschalten vermögen und so handeln können, wie es Vernunft und Wahrheit zum Nutzen des Volksganzen erfordern [...]".

Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Der Breslauer Oskar Maretzky war Mitglied des Preußischen Landtags, von 1933 bis 1937 zuerst Bürgermeister, dann Oberbürgermeister Berlins.

Koslowsky 182.

Stock Code: BN#55439 Tag: