Osborn, Max, Kunstkritiker und Journalist (1870-1946). Ms. Sentenz mit eigenh. U.

Berlin, 5. XII. 1927.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Umrahmung und gedr. Fußzeilen "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 550.00

"Drei grosse Aufgaben hat das Deutschland unserer Tage zu lösen. Einmal: den grossen Grundsatz der politischen und geistigen Freiheit, den seine republikanische Verfassung aufstellt, wahrhaft durchzuführen und praktisch zu betätigen. Zweitens: den sozialen Ausgleich zwischen den Schichten und Stufungen seine Bevölkerung nicht nur als 'schönen Ziel' zu betrachten, sondern durch tatkräftige Maassregeln seiner Verwirklichung näher zu bringen, um die klaffenden Abgründe zu überbrücken, die die Nation heute auseinanderreissen. Drittens: die technisch-maschinelle Entwicklung in gesunde Bahne zu lenken und mit den Forderungen der geistigen Existenz auszusöhnen [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928).

Koslowsky 56.

Stock Code: BN#55493 Tag: