Hoess, Eugen Ludwig, Maler (1866-1955). Eigenhändige Sentenz mit U.

O. O. u. D.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350.00

"Nur in dem Lande, in welchem die wirtschaftlichen Verhältnisse gesund sind, kann die Kunst gedeihen - / In Deutschlands Bevölkerung steckt eine so gesunde Kraft, das [!] sie nur zur Höhe führen kann! [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Eugen Hoess, der Abkömmling einer Brauerfamilie, entwarf für die Stadtverwaltung Immenstadt u. a. eine Urkunde für den Ehrenbürger und Reichskanzler Paul von Hindenburg.

Koslowsky 307.

Stock Code: BN#56051 Tag: