Balfe, Michael William, irischer Komponist, Sänger und Theaterunternehmer (1808-1870). Eigenh. Brief mit U.

Dublin, 23. V. 1842.

3½ SS. auf Doppelblatt. 8vo.

 450.00

An Madame Zimmermann: "I suppose that you will be surprised to receive a letter from me from this place, but here I am in the midst of my family, uncles, aunts, sisters, cousins, &c &c. whom I have not seen for years. I assure you that although I am in my birth place, my heart yearns for Paris and the good friends whose kindness I never can forget [...]". Es folgen zahlreiche Grüße an Bekannte und Freunde.

Der Ire Balfe, "ein äußerst rühriger Geist und vielseitiger Künstler, der aus seiner Kunst Geld zu machen verstand" (MGG I, 1102f.), wurde in England als Sänger gefeiert. "Seine in schneller Folge seit 1835 geschriebenen Opern waren erfolgreich [...] In London [erzielte] seine berühmteste Oper 'The Bohemian Girl' einen nachhaltigen Eindruck. Einige Reisen führten ihn 1846 nach Wien, 1849 nach Berlin. 1852-1856 besuchte er Petersburg und Triest, wo er mit Glück seine Opern aufführte" (ebda.).

Stock Code: BN#56747 Tag: