Echtler, Adolf, Maler (1843-1914). Albumblatt mit eigenh. Namenszug.

München, 24. II. 1905.

1 S. Qu.-kl.8vo.

 70,00

Adolf Echtler, Sohn eines Portraitmalers, studierte in Venedig und Wien sowie in München bei Wilhelm von Diez an der Kunstakademie. "Nach einem Aufenthalt in Paris 1877-86, wo er mehrmals im Salon ausstellte, kehrte er nach München zurück. Echtler schuf zahlreiche Genrebilder, oft mit Motiven aus dem Volksleben Venedigs und der Bretagne" (DBE).

Art.-Nr.: BN#20240 Schlagwort: