Murska, Ilma de, Sängerin (1834-1889). Quittung mit eigenh. U.

Wien, 5. I. 1870.

1 S. Folio.

 80,00

Quittung über 500 Gulden, "welche ich als Honorar für eine am 30. Dezember 1869 gesungene Rolle Martha von der k. k. Hoftheaterncassa richtig erhalten habe […]".

Die Tochter eines österr. Offiziers besuchte das Konservatorium in Wien und debütierte 1862 in Florenz. Nach wechselnden Engagements in Italien und Spanien sang sie 1831 in Pest, 1832 in Berlin und gehörte seit 1865 dem Ensemble der Hofoper in Wien an. Die wegen ihrer Ausstrahlung und Stimmgewalt gefeierte Künstlerin wirkte später in Amerika, bis sie 1888 nach Europa zurückkehrte, wo sie Selbstmord beging.

Mit Gegenzeichnung sowie einigen Notizen von alter Hand in Rotstift.

Art.-Nr.: BN#37399 Schlagwort: