Ettingshausen, Constantin von, Botaniker (1826-1897). Eigenh. Brief mit U.

Graz, 29. VI. 1882.

1 S. auf Doppelblatt. 8vo.

 250,00

An einen nicht namentlich genannten Empfänger bezüglich einer Gefälligkeit: "Es gereicht mir zum Vergnügen, Ihnen mit der gewünschten Kleinigkeit dienen zu können und ich bedaure nur, daß Sie mir keine bessere Gelegenheit gegeben haben, mich Ihnen gefällig zu erweisen [...]" - Der Sohn des bedeutenden Physikers Andreas von Ettingshausen wurde nach dem Studium an der Universität Wien und Exkursionen für die Geologische Reichsanstalt 1871 als Professor für Botanik nach Graz berufen. Für seine Publikationen wandte er die von Alois Auer von Welsbach weiterentwickelte Technik des Naturselbstdruckes an.

Mit Sammlernotiz in Tinte (verso). Gefaltet.

Art.-Nr.: BN#41402 Schlagwort: