Horn, Johann Caspar. Geistliche Harmonien über die gewöhnlichen Evangelia so durchs gantze Jahr an denen Son[n]tagen, auch hohen und andern Festen pflegen erkläret zu werden. Der Winter-Theil. Basso.

Dresden, Johann Christoph Mieth, 1680.

144 SS. Halbpergament der Zeit unter Verwendung eines Pergament-Notenblatts des 17. Jahrhunderts. 4to.

 4.500,00

Nur die Basstimme des Winterteils. "Eine große Anzahl Exemplare [...] der je 38 Nummern der 'Geistlichen Harmonieen' spiegeln die einst große Beliebtheit dieses Evangelien-Jahrgangs, eines der ersten mit Instrumentalbegleitung, eines der letzten mit reinem Bibeltext ohne dichterische Zusätze. Es sind geistliche Konzerte. Ihre Sonderstellung besteht darin, daß sie durchwegs die Perikopenlesung im vollen Umfang vertonen, sich also nicht mehr auf 'Evangelische Kernsprüche' beschränken" (MGG). Der österreichisch-sächsische Mediziner J. C. Horn (um 1630-85) war auch zwischen 1663 und 1676 Mitglied des Leipziger Kreises um Sebastian Knüpfer.

Einband tintenfleckig. Innen papierbedingt leicht gebräunt, im Rand teils auch braunfleckig, aber wohlerhalten.

MGG VI, 716. Nicht im VD 17.

Art.-Nr.: BN#48025 Schlagwörter: ,