Chanel-Kostüm für Dietrichs letzten Film

Dietrich, Marlene , Schauspielerin (1901-1992). Ms. Brief mit eigenh. U. ("Dietrich").

[Paris, Februar 1978].

½ S. Folio (ca. 280 x 215 mm).

 1.800,00

An das Modehaus Chanel und den mit diesem zusammenarbeitenden Schuhmacher Raymond Massaro (1929-2019) mit der Aufforderung, ihr Kostüm spätestens zum 28. Februar 1978 zu liefern: "Je vous prie d'etre sur que mon costume sera livre au plus tard que [gestrichen] le 28 Fevrier 78. [...] M. Maasaro 'Les bottes' aussi le 28 Fevrier".

Am 3. und 4. März wurde in Paris Dietrichs Szene im Film "Schöner Gigolo, armer Gigolo" ("Just a Gigolo") gedreht. Diese legendäre Szene, in der sie mit David Bowie zu sehen ist und das Titellied des Films singt, war der letzte Filmauftritt der Diva, die ihre Pariser Wohnung danach nicht mehr verließ. Ihr Kostüm wurde von Max Goldstein ("Mago", 1925-2008) entworfen und von Chanel und Massaro gefertigt.

Die Unterschrift wie üblich mit grünem Filzstift. Knickspuren. Beiliegend: 4 Schwarzweiß-Kostümfotos aus Chanels Winterkollektion 1982/83.

Schöne Memorabilie der Filmgeschichte.

Art.-Nr.: BN#53820 Schlagwörter: ,