Quaatz, Reinhold, Jurist und Politiker (1876-1953). Ms. Sentenz mit eigenh. U. und ms. ausgefülltem Formularteil.

Berlin, 11. VI. 1928.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Umrahmung, gedr. Fußzeilen "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'" und gedr. Formular für biograph. Daten, aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350,00

"Deutschlands Zukunft wird durch das Schicksal des nationalen Gedankens bestimmt. Wer für Deutschlands Zukunft kämpfen will, muss für den nationalen Gedanken kämpfen [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928).

Koslowsky 88.

Art.-Nr.: BN#55524 Schlagwort: