Esch, Ludwig, Jesuit und Jugendführer (1883-1956). Eigenhändige Sentenz mit U, eh. ausgefülltem Formularteil und eh. Namenszug.

Köln, o. D.

1 S. Folio (219:278 mm). Albumblatt mit ms. Kopfzeilen "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'" und ms. Formularteil für biograph. Daten, aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350,00

"Deutschlands Zukunft liegt in unserer Hand. Gott gibt seinen Segen immer denen, die sich mühen, das Leben und das Schicksal zu meistern. Wir Älteren werden weiterhin verzichten müssen, die Früchte unserer Arbeit zu sehen. Unsere Jugend muß und wird das neue Deutschland, an innerer Kraft und äußerer Geltung hoch in Ehren erleben, wenn sie weiterbaut, wo wir Fundamente zu legen begonnen haben [...]".

Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben. Etwas fingerfleckig.

Koslowsky 334.

Art.-Nr.: BN#55874 Schlagwörter: ,