Hoffmann, Konrad, Theologe (1867-1959). Eigenhändige Sentenz mit U.

Ulm-Donau, Dezember 1927.

½ S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350,00

"Gerechtigkeit erhöhet ein Volk; aber die Sünde ist der Leute Verderben (Sprüche 14, 34). Gerecht ist nur, wer sich seiner Verantwortung vor Gott bewußt ist, und die Sünde überwindet nur der von Martin Luther verstandene Christus. Daran hängt Deutschlands Zukunft [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Koslowsky 124.

Art.-Nr.: BN#56041 Schlagwörter: ,