[Straßburger Münster]. In admirandam inclytae urbis Argentinae turrim.

[Straßburg, 1566].

Holzschnitt und Typendruck auf Papier. 52,8:37 cm (aus zwei Blättern zusammengesetzt).

 5.000,00

Seltener Raubdruck der berühmten Ansicht des Münsters von Südwesten von Daniel Specklin (1536-1589). Ein Matthias Hübner aus dem sächsischen Schneeberg, dem die Graphik in dem gegenüber dem Original veränderten Text in der Rollwerkkartusche zugeschrieben wird ("Matthias Huebner Schnebergensis faciebat Argent. Cal. Ian. M.D.LXVI"), kann nicht nachgewiesen werden. Die monumentale Darstellung des Münsters inklusive Staffage und ornamentaler Kartusche mit der Datierung entspricht dem 1566 von Bernhard Jobin in Straßburg publizierten Orginal (wie bei Hollstein abgebildet).

Bis zur bzw. bis knapp innerhalb der äußeren der beiden Einfassungslinien beschnitten, minimale Randläsuren. Zwei geklebte Einrisse links, geglättet, leicht fleckig, etwas gebräunt.

Hollstein LXXIII, 67, 1 (mit Abb. S. 66). Strauss, German single-leaf woodcut, III, S. 975, I (von II; mit Abb. II). Vgl. Passavant III, S. 350f. Drugulin I, 290f. Bartsch IX, 303, 1.

Art.-Nr.: BN#57580 Schlagwörter: , ,