Baudelaire, Charles

Charles Baudelaire, Dichter, 1821-1867

Baudelaire gilt heute als einer der bedeutendsten französischen Lyriker und als wichtiger Wegbereiter der literarischen Moderne in Europa. Für seine Zeitgenossen war Baudelaire vor allem ein kompetenter Verfasser von Berichten über Kunstausstellungen, ein guter Literaturkritiker, ein fleißiger Übersetzer Poes sowie ein Wagner-Enthusiast und -Promotor. Doch schon der nachfolgenden Lyriker-Generation, den Symbolisten (z. B. Verlaine, Mallarmé oder Rimbaud), galt er als epochemachendes Vorbild. Schon seit längerem ist Baudelaire in Anthologien und Schullesebüchern der am besten vertretene französische Lyriker.