Foucault, Léon

Léon Foucault, Physiker, 1819-1868

Ohne Universitätsstudium widmete sich Foucault der Physik und eignete sich autodidaktisch umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten an. Er schuf die erste brauchbare Daguerreotypie der Sonne und führte 1851 das nach ihm benannte Foucaultsche Pendel zum Nachweis der Erdrotation vor. Mit Hilfe der von ihm entwickelten Drehspiegelmethode gelang ihm 1850/51 eine sehr genaue Messung der Lichtgeschwindigkeit. Daneben entwickelte er ein leistungsfähiges Spiegelteleskop und den Kreiselkompass. Foucault, der 1865 in die französische Akademie der Wissenschaften aufgenommen wurde, ist zusammen mit 71 weiteren Wissenschaftlern namentlich auf dem Eiffelturm verewigt.