Aubry, Charles. Chasses anciennes d'après les manuscrits des XIV & Xve siècles.

Paris, Charles Motte, 1837.

12 numerierte lithogr. Tafeln. Lose in lithogr. Original-Umschlag. Imperial-Folio (410 x 552 mm).

 1.800,00

Schöne Folge von zwölf Originallithographien mit Jagdszenen, wie sie den Künstler Aubry berühmt machten. Gezeigt werden Wildschweinhatz, Hirsch-, Wolfs-, Fuchs- und Hasenjagd, Falknerei, Jagd mit Hunden, aber auch die Jagd auf Antilopen, Gazellen, Elefanten sowie die Löwenjagd unter Karl dem Großen.

Aubry, auch bekannt als Schöpfer militärischer Szenen, war seit 1822 Kunstprofessor an der l'Ecole Militaire de Saumur.

Teils leicht stockfleckig und im Rand gering angestaubt. Schönes Exemplar aus der Bibliothek des Herzogs Max Joseph in Bayern (1808-88), Vater der Kaiserin Elisabeth von Österreich.

Souhart 28. Thièbaud 48. Schwerdt I, 47 f. OCLC 27191401.

Art.-Nr.: BN#25689 Schlagwörter: , , ,