The Louvre, bound in green morocco gilt for the Duke of Berry

[Louvre.] Croze-Magnan, S. C. Le Musée Français.

Paris, Herhan, 1803-1809.

4 Bde. Mit 4 gest. Titelvignetten, 8 Textkupfern und 344 Kupfertafeln. (Und:) Laurent, H., Musée Royal. Paris, Didot, 1816-1818. 2 Bde. Mit gest. Titelvignette, 4 Textkupfern und 161 Kupfertafeln. (4), 28 SS. 113; 85 Bll. Dunkelgrünes blindgepr. Leder der Zeit mit reicher Rücken-, Deckel- und Innenkantenvergoldung sowie Wappensupralibros. Gr.-Folio.

 85.000,00

Erste Ausgabe. Das "Musée Français" ist in einer Auflage von 600 Stück erschienen und Napoleon Bonaparte gewidmet. Die Tafeln zeigen Kunst aus der Sammlung des damaligen Musée Napoléon, des heutigen Louvre. "Musée Royal" ist die Fortsetzung dieser Reihe nach der Abdankung Napoleons und dem König gewidmet.

Einige Tafeln verbunden, etwas fleckig. Uniform gebunden für Charles Ferdinand von Bourbon, Herzog von Berry (1778-1820) und seine Frau Marie Caroline von Bourbon-Sizilien (1798-1870), mit ihrem goldgepr. Allianzwappen (1816); am vorderen Innendeckel das Wappenexlibris ihrer "Bibliothèque de Rosny".

Cohen/R. 743. Vicaire V, 1229.

Art.-Nr.: BN#31984 Schlagwörter: , , ,