One of the earliest modern studies of Egypt

Norden, Frederik Ludvig. Travels in Egypt and Nubia.

London, Davis, 1757.

2 Bde. (12), XXXIV, 124 SS. (4), VIII, 155, (1) SS. Mit gest. Frontisp., gest. Portrait, 19 gest. Vignetten, 10 gest. Initialen und 162 Kupfern auf 161 Tafeln. Mod. Halbleinenbände. Gr.-Folio (295 x 479 mm).

 15.000,00

Erste englische Ausgabe.

"Die erste auf Wahrnehmung beruhende Karte des Nils zwischen Kairo und Derr mit Angabe aller Uferlokalitäten" (Henze). Die Kupfer mit Ansichten, Landschaften, Ruinenstätten, Altertümern, Plänen und Karten.

Zur Kollation der Tafeln: Sie sind von I bis CLIX numeriert, nach Tafel XVI, XXII und XVII folgt jeweils eine nicht numerierte Tafel; die Tafeln CXL/CXLI und CXLII/CXLIII sind von einer Platte gedruckt, Tafel CVIII ist von 2 Platten und nicht zu einer doppelblattgr. Tafel zusammengesetzt (hier als 2 Tafeln gezählt).

Gelegentliche kl. Randläsuren zu Beginn bzw. gegen Ende der Bände fachmännisch restauriert, stellenweise schwach fleckig, einzelne Tafeln bis zum Plattenrand beschnitten. Alle Tafeln gestempelt. Vorsätze mit Spuren eines entfernten Exlibris; neueres Exlibris "Fritz Machac" (?) in Hieroglyphen.

Howgego I, N38. Weber II, 520. Ibrahim-Hilmy II, 74. Cox I, 382. Brunet IV, 101. Graesse IV, 687. OCLC 5716565. Vgl. Gay 2169. Henze III, 622. Paulitschke 746. Blackmer 1212 (2 Bde in einem).