Müller, Friedrich von, Staatskanzler des Großherzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach und enger Freund Goethes (1779-1849). Eigenh. Brief mit U.

Weimar, 5. XI. 1842.

1 S. 4to.

 800,00

Einer annähernd zeitgenöss. Notiz am unteren Rand zufolge an einen Professor Hard: "Euer Hochwohlgebohrn stehe ich nichtan auf Ihre gütige Zuschrift erwiedern daß ich die gewünschte Anzeige von Wilhelm von Humboldts nachgelassenen Werken bis Mitte Decembers in Ihre Hände zu liefern eifrigst bemüht sein werde, es sey denn, daß Gesundheitshindernisse einträten, was ich zur Zeit jedoch keineswegs befürchte [...]".

Mit kleinen Läsuren am rechten unteren Rand und einer Eingangsnotiz des Adressaten.

Art.-Nr.: BN#41437 Schlagwort: