The Danish Royal Stud at Frederiksborg

Gebauer, Christian David. Det Kongelige danske Stutteri.

Kopenhagen, Königl. Kunstakademie, 1822(-1827).

Lithogr. Titel mit Vignette, 2 Bll. Text, 16 zumeist kolor. lithogr. Pferdetafeln (ca. 33 x 45 cm, Papierformat ca. 40 x 55 cm; teils mit Einfassungslinie), 5 (statt 6) Bll. Text. Späteres Halbleder mit goldgepr. Rückentitel. Quer-Gr.-Folio (570 x 419 mm).

 45.000,00

Ungemein seltene und frühe Lithographiefolge. Die überwiegend kolorierten großformatigen Blätter zeigen herausragende Hengste und Stuten aus dem berühmten Königlichen Gestüt im dänischen Frederiksborg. Dargestellt sind u. a. Hengste Pegasus, Flink, Zephir, Palnatoke und Velskat. Sämtliche Pferde mit deutlich sichtbarem eingebrannten Monogramm, teils auch mit Krone. Die Publikation war ursprünglich auf 12 Hefte mit jeweils 4 Tafeln angelegt, erschienen sind jedoch lediglich die hier vorliegenden ersten vier Hefte in den Jahren 1822-27. Das Werk besteht aus einem lithogr. Titelblatt mit einer schönen Ansicht von Schloß Fredriksborg, es folgt das Vorwort in dänischer, deutscher und französischer Sprache. Nach den Tafeln folgen die ebenfalls dreisprachigen Kurzbeschreibungen der einzelnen Pferde (die Beschreibung der im letzten Heft gezeigten Pferde kalligraphisch auf eigenem Karton ergänzt).

2 Tafeln auf abweichendem Papier montiert, 1 Tafel mit hinterlegt. Randeinriß. Text stockfleckig, die Tafeln überwiegend sauber und schön. Einband beschabt, Rücken lädiert.

Nissen 1499. Nicht bei Schwerdt und Mennessier de la Lance.

Art.-Nr.: BN#44441 Schlagwörter: , ,