Mendelssohn Bartholdy, Felix, Komponist (1809-1847). Eigenh. Brief mit U.

Leipzig, 4. III. 1847.

4to. 1 S.

 6.500,00

An seinen Verleger Nikolaus Simrock zum Fortschritt der Arbeit an der Drucklegung des Elias: "Gestern habe ich die beiden Violin-Stimmen des 1sten Theils [...] erstellen lassen u. schicke sie heut corrigirt auf dieselbe Art zurück. Da es mir nicht möglich war den Englischen Text ganz deutlich [...] zu schreiben, so schicke ich morgen früh per Fahrpost die Nummern des Engl. Clavier-Auszugs [...] Danach kann nun fast überall in die beiden Geigenstimmen der Text sicher u. correct unterlegt, auf der deutschen Clav. Ausg. gestochen werden. Gewiß wird es am besten sein, wenn Sie jetzt vor allen Dingen an den Saiten-Instrumenten arbeiten lassen, damit von denen sobald als möglich die nöthigen Exemplare nach England abgehen können. Ich werd Ihnen alle Correcturen die ich erstelle unverzüglich zurückschicken, u. sehe nun [...] den übrigen Saiten-Instrum., Chorstimmen etc. entgegen".

Partitur, Klavierauszug und Stimmen konnten im Herbst 1847 fertiggestellt werden. Schwer erkrankt, konnte Mendelssohn die für den 18. Oktober vorgesehene Uraufführung in Berlin nicht mehr dirigieren; er starb am 4. November.

Art.-Nr.: BN#55332 Schlagwort: