Massow, Ewald von, Militär (1869-1942). Eigenhändige Sentenz mit U., eh. ausgefülltem Formularteil und eh. Namenszug.

Coburg, o. D.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Umrahmung, gedr. Fußzeilen "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'" und gedr. Formular für biograph. Daten, aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350,00

"Die Zukunft des deutschen Volkes wird durch seine eigene Willenskraft bestimmt! Ein Volk, das ernstlich seine Freiheit will und ihr Opfer zu bringen bereit ist, wird sie erringen, wird es noch so schwer mit Sklavenketten belastet sein. Wer sich dem Wahne hingibt, daß Feinde Gnade gewähren müssen, wer sich auf Rettung durch Freund verlässt, der wird vergeblich auf Deutschlands Freiheitsstunde warten [...]".

Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Koslowsky 173.

Art.-Nr.: BN#55443 Schlagwort: