Egan-Krieger, Jenö von, Militär und Schriftsteller (1886-1965). Eigenhändige Sentenz mit U., eh. ausgefülltem Formularteil und eh. Namenszug.

Werder (Havel), 20. IX. 1928.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre, gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'" und gedr. Formular für biograph. Daten, aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350,00

"Das deutsche Volk ist nicht so schlecht wie sein Anschein seit 1918. Das deutsche Volk ist innerlich und äußerlich krank. Es wird wieder gesunden. Selbstbestimmung, Erziehung zum gesunden Sport und Wille zur Leistung sind die Heilmittel [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Jenö von Egan-Krieger galt in der Zeit der Weimarer Republik als Vertrauensmann des zweiten Bundesführers des "Stahlhelm"-Kampfbunds, Theodor Duesterberg.

Etwas braunfleckig.

Koslowsky 365.

Art.-Nr.: BN#55862 Schlagwörter: ,