Montebruni, Francesco. Ephemerides novissimae motuum coelestium. Pars prima: Ab anno 1641 ad annum 1650. Pars secunda: Ab anno 1651 ad annum 1660.

Bologna, Giovanni Battista Ferroni, 1650.

2 Teile in einem Band. (8), XXXIX, (1), 307, (1) SS. (4), 309-633, (3) SS. Beide Titel mit Holzschnittvignette; es fehlt die Tafel. Mit zahlr. Holzschnittillustrationen und Druckermarke am letzten Bl. recto. Schöner Leder-Fächereinband der Zeit. Gr.-4to.

 3.500,00

Zweite, posthume Ausgabe. Zuvor hatte Montebruni (1597-1644) seine "Ephemerides" auf die Jahre 1640-45 sowie 1645-60 herausgebracht. "D'apres les tables de Lansberg, pour le méridien de Bologne. Dans la part I de la publication, il y a un catalogue d'étoiles, réduites à 1630" (Houzeau/L.).

Ecken, Kanten und Kapitale berieben und bestoßen; Gelenke angeplatzt. Prächtiger goldgeprägter Fächereinband.

Am Titel hs. Besitzvermerk des Kapuzinermönches Giovanni da Cento (1772), der den Band in die Bibliothek seines Klosters in Cento (Emilia-Romagna) einführte. Hernach in der Bibliothek des schwedischen Sammlers Thore Virgin (1886-1957) mit seinem wdh. eigenh. Namenszug (dat. Stockholm, 16 May 1914) und seinem Exlibris (dat. 1911) sowie Sammlungsstempel ("Bibliotheca Qvarnforsiana"). Weiteres Exlibris Rolf Wistrand.

Riccardi II, 180, 2. Houzeau/Lancaster 15161. OCLC 68956764. Lalande 211 (falsch: "1640").

Art.-Nr.: BN#22774 Schlagwörter: ,