Dos-à-dos-à-dos

[Drillingseinband]. Biblia germanica. Biblia, das ist: Die gantze heilige Schrifft, verdeutschet durch D. Martin Luther [...].

Lüneburg, Johann Stern, 1685.

(8), 664 SS. 423, (1) SS. 302, (5), 5, 8 SS. Mit gest. Frontispiz und zus. 3 Kupfertiteln. Dunkelbrauner Lederband der Zeit. Marmorvorsätze. Dreiseitiger Goldschnitt. 12mo (70 x 130 x 65 mm).

 15.000,00

Hübsche Lüneburger Lutherbibel im kleinen Taschenformat, hier gebunden als "Drillingseinband" ("Dos-à-dos-à-dos-Band"), eine fast nie vorkommende Steigerungsform der ohnehin schon seltenen Dos-à-dos-Bände. Letztere beschreibt v. Arnim als "Einbände für mehrere Werke gleichen [...] Formats, die wie siamesische Zwilllinge durch einen gemeinsamen Teil - Rücken oder Deckel - miteinander verbunden und von mindestens zwei Seiten aus zu lesen sind. Diese Einbandspielerei scheint ihren Ausgang in den sechziger Jahren des 16. Jahrhunderts genommen zu haben [...] Schon Gruel bemerkte, daß die kuriosen Einbände fast durchweg religiöse protestantische Gebrauchsdrucke enthalten. Es scheint, als habe sich hier der nüchterne Protestantismus einer quasi-luxuriösen Laune ergeben, gleichsam als Ersatz für die häufig bibliophil ausgerichteten (katholischen) Stundenbücher. Besonders beliebt waren Zwillingsbände in England, zumal für die dort so zahlreichen kleinformatigen Ausgaben von Neuem Testament und Psalmen [...] Von neun Zwillingsbänden im British Museum haben sechs gestickte Einbände" (Bibl. Otto Schäfer, Nr. 79). "Die Form der Zwillings- oder dos-à-dos-Bände wurde im 17. und 18. Jahrhundert öfter für religiöse Bücher angewendet; jedoch haben sich nur wenige erhalten" (Sonntag, Boerner-Kat. 21, Nr. 63: englischer Seidensticker-Zwillingsband). Zwischen ersten und zweiten Teil (Genesis bis Hohelied bzw. Propheten) ist, mit gemeinsamen Innendeckeln, der dritte Teil (Neues Testament) gebunden. Einige alte hs. Notizen; es fehlen die Vorsatzblätter des ersten Teils. Der Einband an Ecken und Kanten stellenweise fachmännisch restauriert.

VD 17, 23:672727F. Darlow/Moule 4221. Württ. Bibelslg. E 906 (Zwillingsband aus der Slg. Josias Lorck).

Art.-Nr.: BN#36969 Schlagwörter: ,