Faisal II

Faisal II, König des Königreichs Irak, 1935-1958

Faisal II. wurde als Sohn des irakischen Königs Ghazi I. nach dessen Tod 1939 zum neuen König gekrönt; wegen seiner Minderjährigkeit übernahm jedoch sein Onkel die Regentschaft. Da im Land der Widerstand gegen die britische Vorherrschaft zunahm und sich auch auf das Militär ausweitete, kam es 1941 zu einem Offiziersputsch unter Raschid Ali al-Gailani, der den Regenten vertrieb, den minderjährigen König aber auf dem Thron ließ. Der Staatsstreich vom 14. Juli 1958 führte schließlich zum Sturz der haschemitischen Monarchie: Faisal wurde zusammen mit zahlreichen Mitgliedern seiner Familie hingerichtet, der Irak wurde zur Republik.