Wenckheim, Stephanie Gräfin, Frauenrechtsaktivistin und Wohltäterin (1863-1937). Eigenh. Brief mit U.

Wien, 25. II. 1906.

1¾ SS. auf Doppelblatt. 8vo.

 150.00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Bestätige dankend die von Ihnen mir eingesendete Zusammenstellung einer Versicherung für die Pflegerinnen der Hauskrankenpflege und sobald die Sache in Gang kommt werde ich das Weitere bestimmen [...]".

Der von Stephanie Gräfin Wenckheim gegründete und unter dem Protektorat von Erzherzogin Maria Josepha stehende Zentralverein unterhielt 1912 "bereits 25 Pflegestationen in Wien und Nieder-Österreich mit etwa 50 teils geistlichen, teils weltlichen Pflegerinnen" und "wirkte außerordentlich viel Gutes" (Wiener Zeitung v. 22. X. 1912, Nr. 243, S. 2).

Stock Code: BN#23784 Tag: