Wilhelm Franz Karl, Erzherzog von Österreich (1827-1894). Schreiben mit eigenh. U.

Wien, 21. II. 1857.

1 S. auf Doppelblatt. Folio.

 90.00

An den k. k. Feldmarschalllieutnant Gottfried Ludwig von Reschenbach mit der Mitteilung von dessen Ernennung zum "General-Fuhrwesens-Inspecteur".

Erzherzog Wilhelm, Sohn des Siegers von Aspern, Erzhzg. Karl, und Henriette von Nassau-Weilburgs, durchlief eine straffe militärische Laufbahn und war zuletzt General-Artillerieinspektor. 1863 übernahm er das Hoch- und Deutschmeisteramt von Maximilian Josef und übte es bis zu seinem Tode aus.

Mit gest. Briefkopf und blindgepr. Wappen; in den Faltungen stark eingerissen und mit den Resten eines papiergedeckten Siegels.

Stock Code: BN#24108 Tag: