Soden, Hermann Frhr. von, Theologe (1852-1914). Eigenh. Brief mit U.

Goslar, 3. X. 1911.

1 S. 4to.

 180.00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Sehr gern werde ich am nächsten Sonntag 2½ Uhr die Taufe Ihres Töchterleins vollziehen. Ebenso nehme ich dankbar Ihre Einladung zum Festmahl an. Darf ich bitten, die Anmeldung der Taufe [...] im Lauf der Woche bemerken zu wollen unter Vorlegung der standesamtl. Ausfertigung, u. des Familienbuchs, falls Sie ein solches besitzen, u. Angabe des Pathen [...]".

Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf des Hotels "Der Achtermann" und kleinen Spuren alter Registratur.

Stock Code: BN#51641 Tags: ,