Wundt, Max, Philosoph und Gräzist (1879-1963). Eigenhändige Sentenz mit U.

O. O. u. D.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350.00

"'Freiheit, Ehre, Vaterland!': Ohne Freiheit keine Ehre und ohne Ehre kein Vaterland! [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928).

Max Wundt folgte in den 1920er Jahren dem Ruf als ordentlicher Professor nach Jena und wurde unter die Herausgeber der Zeitschrift des Alldeutschen Verbandes "Deutschlands Erneuerung" aufgenommen.

Koslowsky 328.