Artaria, Karl August, Musikverleger. Eigenh. Brief mit U.

Wien, 29. I. 1912.

2 SS. auf Doppelblatt. 8vo.

 40.00

“Anknüpfend an die kürzlich geführte Besprechung und Ihre Anträge wegen einer groß angelegten Kongressfeier erlaube ich mir ein Dedications-Musterexemplar unseres 1898 erschienenen Kongresswerkes mit der Bitte um freundliche Entgegennahme zu überreichen [...]”.

Der etwa 1919 verstorbene K. A. Artaria war Geschäftstführer der 1770 von Carlo und Francesco Artaria gegründeten Kunsthandlung; unter August Artaria (möglicherweise der Vater von Karl August), der seit 1830 stiller Gesellschafter der Firma war, “wurde das Haus Artaria kultureller Brennpunkt des Wiener Bürgertums” (Czeike I, 165).

In altem Sammlungsumschlag.

Stock Code: BN#6292 Tag: