[Einband.] Jünger, Johann Friedrich. Verstand und Leichtsinn. Ein Ehestandsgemählde in fünf Aufzügen.

Wien, J. B. Wallishausser, 1803.

132 SS. Gelbe Broschur der Zeit mit gezeichneter dekorativer Umschlagsgestaltung. 8vo.

 75.00

Für das k. k. Hoftheater erschienene Einzelausgabe des Lustspiels in einer originellen zeitgenössischen Broschur mit Umschlagillustration in brauner Federzeichnung. Am vorderen Umschlag allegorische Theatermasken und Musikinstrumente; am hinteren Umschlag in reicher Rahmung schön kalligraphierte Titelangabe.

Johann Friedrich Jünger (1756-97) wirkte vorerst in Leipzig als Schriftsteller und lernte durch den Verleger Göschen 1785 Friedrich Schiller kennen. 1787 zog er nach Wien, wo er als Hoftheaterdichter und Dramaturg am Burgtheater arbeitete; wegen finanzieller Probleme 1794 entlassen, starb er nach wenigen Jahren an einem schweren Gemütsleiden.

Goedeke IV/1, 612.

Stock Code: BN#9381 Tags: , ,